Aktuelles

Grundsteuer - Was das Urteil des Verfassungsgerichts bedeutet

Grundsteuer - Was das Urteil des Verfassungsgerichts bedeutet

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/grundsteuer-was-das-urteil-des-verfassungsgerichts-bedeutet-a-1202228.html
Verstärkung ab April 2018

Verstärkung ab April 2018

Wir freuen uns über Verstärkung ab April 2018 durch Frau Nadine Ismail (Diplom-Finanzwirtin (FH), Steuerberaterin)
Zweifel an der Grundsteuer

Zweifel an der Grundsteuer

https://www.tagesschau.de/inland/grundsteuer-105.html
Dezember 2017

Dezember 2017

Wann der Verkauf einer Ferienwohnung steuerfrei ist Wird ein Gebäude zu eigenen Wohnzwecken genutzt, unterliegt der Veräußerungsgewinn nicht der Besteuerung. Das gilt auch dann, wenn…
Oktober 2017

Oktober 2017

Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit: Kann die Steuerfreiheit nachträglich beantragt werden? Es kann passieren, dass Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit im Lohnsteuerabzugsverfahren nicht…
FG Hamburg legt weiteres Verfahren zum Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften dem BVerfG vor

FG Hamburg legt weiteres Verfahren zum Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften dem BVerfG vor

FG Hamburg legt weiteres Verfahren zum Verlustabzug bei Kapitalgesellschaften dem BVerfG vor FG Hamburg, Pressemitteilung vom 30.08.2017 zum Beschluss 2 K 245/17 vom 29.08.2017  …
Aktuelle Urteile und Hinweise

Aktuelle Urteile und Hinweise

Verlustabzug nach Gesellschafterwechsel: Das BVerfG hat mit seinem am 12.5.2017 veröffentlichten Beschluss entschieden, dass die Regelung des § 8c KStG mit dem allgemeinen Gleichheitssatz des…
Nützliche Links

Nützliche Links

Formulare der Bundesfinanzverwaltung: https://www.formulare-bfinv.de/ Hier findet man auch Formulare zu: Steuerklassenwechsel, Erteilung einer Ansässigkeitsbescheinigung, Bescheinigung in Steuersachen etc. Lohn- und Einkommensteuerrechner: https://www.aok-business.de/hessen/tools-service/gehaltsrechner/gehaltsrechner-2017/ und https://www.bmf-steuerrechner.de/ekst/ Rechner…
Zahlungstermine

Zahlungstermine

Grundsätzlich empfehlen wir trotz gemeinhin bestehender Ressentiments der Finanzverwaltung eine Einzugsermächtigung zu erteilen, weil die Abbuchungen immer recht spät erfolgen. Zahlungen werden fällig für: Umsatzsteuer…